Kirchliche Schulämter der EKHN

    AngeboteÜbersicht
    Gießen
    Gießen
    Menümobile menu

    Martin Braner verstorben

    Der langjährige Leiter des RPA Oberhessen ist am 15. Januar 2024 im Alter von 88 Jahren verstorben.

    Martin Braner hat von 1987 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Anfang 1999 das Religionspädagogische Amt in Gießen geleitet. Zuvor war er lange Jahre im pti der EKKW als Studienleiter tätig. Nach seinem Ruhestand zog es ihn nach Kassel, wo er bis zu seinem Tode lebte.

    In Gießen hat Braner neben seiner Arbeit im RPA auch in die Gesellschaft hinein gewirkt war er doch Mitbegründer der christlich-islamischen Gesellschaft Gießen e.V.. Viele schätzten ihn auch für seinen Einsatz für den Religionsunterricht im Klassenverband und den Dialog zwischen Konfessionen und Religionen.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top